THIS IS DARMSTADT BABY !!!!

Du bist Pfungstädter,…?
…dann liegt es in Deiner Hand!


Bitte lesen:
Bürgerbegehren in Pfungstadt! Deine Hilfe wird benötigt!
Was wollen wir erreichen? Ein Bürgerbegehren hat zum Ziel, dass die Stadt (der Magistrat) ihre BürgerInnen entscheiden lässt, ob eine bestimmte Maßnahme durchgeführt werden soll oder nicht. Wir wollen also eine zutiefst demokratische Maßnahme erreichen, die das Gesetz den BürgerInnen an die Hand gibt. Dafür ist es notwendig, eine bestimmte Anzahl Unterschriften zu sammeln, Unterschriften von Pfungstädter Einwohner, die bei der letzten Kommunalwahl wahlberechtigt waren. Das sind ca. 2.500 Unterschriften.



Deshalb die Bitte der Initiatoren:
BETEILIGT EUCH UND UNTERSCHREIBT!

Mit der Unterschrift erklärt man nicht zwangsläufig, dass man gegen den Grundstücksverkauf und das Hai-Aquarium ist. Die Unterschrift bedeutet "nur", dass man eine Abstimmung darüber durch alle Pfungstädter BürgerInnen wünscht. Es soll also demokratisch zugehen in der Stadt. Statt Geheimniskrämerei der Stadtverordneten sollen die BürgerInnen abstimmen .Unmittelbar und demokratisch!
Die Unterschriften brauchen wir schnell, sie müssen nämlich spätestens am 8. August 2017 beim Magistrat eingereicht worden sein. Danach wäre der Zug abgefahren und Unterschriften nachreichen geht nicht!

Die Listen bitte nicht zuhause sammeln, sondern umgehend bei einem der Vertrauensleute abgeben (siehe Kontaktdaten auf der Liste). Auch Listen zurück geben, auf denen vielleicht nur eine einzige Unterschrift ist. Die Liste muss also nicht voll sein!



JEDE EINZELNE UNTERSCHRIFT IST WICHTIG!



Wichtig ist das die Listen an einen der drei
Verantwortlichen zurück kommen:

Vertrauenspersonen:
1. Jochen Bier, Egerl
nder Str. 10, 64319 Pfungstadt
2. Jennifer Ahl, Heinrich-Heine Str. 10, 64319 Pfungstadt
3. Ingo Schmitt, Eschollbr
cker Str. 15, 64319 Pfungstadt

Stacks Image 2720